Implantologisches Planungsteam München

König & Weiß Dentaltechnik: Zahntechnisches Speziallabor für 3D-Implantatplanung in München auf der Schwanthalerhöhe

Moderne 3D- Implantat Diagnostik und Behandlungsplanung

Sichere Planung mit der Navigationssoftware von NobelClinician für Implantat-Patienten

Computergestützte 3D-Verfahren für die Implantatplanung sind aus der modernen und innovativen Implantologie nicht mehr wegzudenken, ermöglichen sie doch dem Patienten einen deutlich schonenderen Eingriff und mehr Sicherheit.
Bei Planung und Durchführung von implantologischen Eingriffen hat sich folgende Vorgehensweise bewährt:

  • Aufnahme der Krankengeschichte/Anamnese und Untersuchung des Patienten durch den spezialisierten Zahnarzt oder Implantologen.
    Im Zahnarzt-Patientengespräch werden die individuellen Möglichkeiten einer Versorgung mit Zahnimplantaten und Zahnersatz geklärt.

  • Beratung des Patienten durch das implantologische Planungsteam unserer zahntechnischen Spezialisten für Implantatprothetik.
    Im Vorfeld der Implantation erfolgt eine kostenfreie persönliche Patientenberatung über die individuellen Möglichkeiten von Zahnersatz auf Implantaten - ob Einzelimplantat, mehrere Implantate oder Implantate für den zahnlosen Kiefer und Materialberatung.

Gerne empfehlen wir Ihnen Zahnärzte / Implantologen unseres Vertrauens in München

Vorteile der 3D-Implantatplanung:

  • Mehr Sicherheit für die Zahnästhetik
    Zahnästhetik für die Implantatprothetik ist planbar und reproduzierbar durch eine prothetisch orientierte Implantation.

  • Mehr Sicherheit durch Backward Planning:
    Die spätere Zahnästhetik wird über ein Wax-up geplant und gesichert und in eine passgenaue Röntgenschablone überführt.

  • Mehr Sicherheit durch DVT / CT-Diagnostik:
    Die genaue Kenntnis des vorhandenen Knochenangebots und wichtiger Strukturen wie Nervenkanal und Kieferhöhle ermöglicht dem Implantologen die präzise Vorhersage seines chirurgischen Erfolgs.

 

Ablauf der 3D-Implantatplanung:

  • Das Labor bzw. der Zahntechniker bereitet die 3D-Planung vor:
    Mit der 3D-Planungssoftware wird vom Zahntechniker im Labor ein dreidimensionales Bild erzeugt und die Planung vorbereitet.
    Wir arbeiten bei der Implantatplanung mit der Navigationssoftware von NobelClinician.

  • Finale Planung:
    Die Vorplanung wird z.B. mit USB-Stick oder CD vom Labor an den Behandler / Implantologen übermittelt.
    Der Behandler überprüft mit der Klinikversion der Software die Planung und nimmt eventuelle Korrekturen vor.

    Die Planungs-Freigabe und der anschließende Auftrag an das Labor darf nur durch den Zahnarzt / Implantologen erfolgen.

  • Leistungen und digitaler Workflow:
    1.
    Herstellung der Röntgenschablone mit Referenzpunkten durch den Zahntechniker.
    2. Patientenscan mit CT durch den Radiologen, mit DVT durch den Zahnarzt.
    3. Interaktive 3D-Planung mit NobelClinician durch den Zahntechniker und Implantologen.
    4. Erstellen eines Bohrplans und Herstellung der Bohrschablone durch den Zahntechniker oder Industriepartner/Hersteller.
    5. Überprüfung der Bohrschablone durch den Zahntechniker.
    6. Operation: Bohren und Setzen der Zahnimplantate durch den Implantologen mittels Bohrschablone.
    7. Herstellung bzw. Umsetzung des geplanten Zahnersatzes.

  • Ziel:
    Maximale Patientenzufriedenheit durch individuelle Beratung, präzise Planung und professionelle Umsetzung der Zahnimplantation durch das Team Zahnarzt und Zahntechniker.

Kontakt

Wolfram König & Franz Weiß

Dentaltechnik GmbH
Gollierstraße 70 D / IV
80339 München

Telefon: 089 / 5 02 33 22
Telefax: 089 / 51 11 51 53